REISEZIELE
»Tunesien Reise
  »Gammarth
  »Hammamet
  »Nabeul
  »Oase Zarzis
  »Mahdia
  »Port El Kantaoui
  »Sousse
  »Insel Djerba
  »Tunis
  »Skanes
Tunis TunesienTunis Tunesien

Tunis ist die Landeshauptstadt Tunesiens, die als touristisches Ziel vor allem aufgrund ihrer faszinierenden Altstadt, der Nähe zum Mittelmeer und einer landschaftlich reizvollen Lagune, dem See von Tunis, berühmt ist. Tunis Reisende können erlebnisreiche Spaziergänge in der historischen Altstadt (Médina) verbringen und dabei zahlreiche Schätze vergangener Zeiten entdecken. Orientalisches Flair ist dabei allgegenwärtig.

Das Zentrum von Tunis erstreckt sich von der Médina (Altstadt) über mehrere Vororte bis weit ins Landesinnere. Die Küstenstadt gehört damit zu den meist bewohnten Gebieten Tunesiens und ist nicht nur das politische und wirtschaftliche, sondern auch ein bedeutendes kulturelles Zentrum Tunesiens. Die Altstadt wurde im Jahr 1979 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen und wurde bereits im 9. Jahrhundert gegründet. Bei einem Museumsbesuch in Tunis kann man sich jederzeit genauer über die Geschichte des Landes informieren. Es trägt den gleichen Namen wie das Regierungsviertel Tunesiens, El Bardo.

Tunis ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt der tunesischen Eisenbahngesellschaft SNCFT ist über den internationalen Flughafen Tunis aus Europa und der ganzen Welt zu erreichen. Ein nahe gelegener Ferienort ist Gammarth, wo man den Urlaub an einem der schönsten Sandstrände Nordafrikas verbringen kann.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote