REISEZIELE
»Tunesien Reise
  »Gammarth
  »Hammamet
  »Nabeul
  »Oase Zarzis
  »Mahdia
  »Port El Kantaoui
  »Sousse
  »Insel Djerba
  »Tunis
  »Skanes
Port El Kantaoui TunesienPort El Kantaoui Tunesien

Die kleine künstlich angelegte Hafenstadt Port el Kantaoui, die auch den Beinamen Nord-Sousse trägt, befindet sich ungefähr 10 Kilometer nördlich von Sousse und besticht vor allem mit ihrem einzigartigen Flair. Unzählige romantische Restaurants, kleine Souvenir-Geschäfte und idyllische Bars kennzeichnen das Stadtbild.

Port el Kantaoui befindet sich im Nordosten von Tunesien, einem Staat im nördlichen Afrika, welcher im Osten und Norden vom Mittelmeer, im Westen von Algerien und im Süden von Libyen begrenzt wird. Es ist ein Land an der Nahtstelle von Arabien, Afrika und Europa und kann nicht zuletzt aufgrund dieser Tatsache auf eine kulturelle Vergangenheit schauen, die spektakulärer und atemberaubender nicht sein könnte und welche die unterschiedlichsten Baudenkmäler hervor gebracht hat.

Tunesien, das ist aber nicht nur eine Kultur, die für uns immer noch sehr geheimnisvoll erscheint und Traditionen, die nach wie vor fest in den Köpfen der Einheimischen verankert sind, nein Tunesien ist ein Land, welches zudem mit einer paradiesischen Landschaft und kilometerlangen und traumhaften Sandstränden aufwartet. Gegliedert in mehrere Regionen wird das Land vor allem durch die Bergregionen, die Olivenhaine und die Wüstengegenden der Sahara gekennzeichnet. Jede dieser Regionen weist ihre ganz individuellen landschaftlichen Merkmale auf. Die Wüste besticht durch ihre atemberaubenden Extreme. Zu einen die ewig weiten Sanddünen, wohin das Auge reicht und ab und an erschienen Sie im Licht der Sonne. Die farbenfrohen und blühenden Oasen inmitten einer Welt, die trostloser nicht sein könnte. Den Gegensatz hierzu erleben Sie im Osten des Landes, welcher mit seine Stränden, den Olivenhainen und seiner landschaftlichen Vielfalt ein Paradies inmitten dieses Landes darstellt. Ein das ganze Jahr hindurch sehr angenehmes Klima zieht nicht nur Badegäste, Sonnenanbeter und Familien mit Kindern an, sondern gerade in den etwas kühleren Monaten erfreut sich das Land mit seinen wunderschönen Golfplätzen vor allem die Erholungssuchenden und Sportlern einer großen Nachfrage.

Port el Kantaoui ist eines dieser Ferienzentrum mit einem malerischen und internationalen Yachthafen, welcher im traditionell maurischen Stil erbaut wurde. Der gesamte Ort ist auf dem Reißbrett und aus rein touristischen Gründen heraus entstanden. Auf einem malerischen Küstenstrich entstand ein Ferienzentrum, welches mit seinem angeschlossenen Golfplatz auch den gehobenen Ansprüchen gerecht wird. Der Yachthafen von Port El Kantaoui ist der erste Gartenhafen am Mittelmeer und trägt den Namen Port de plaisance. Umgeben wird der Hafen von der Anlage Les Maisons de la Mer, welche mit ihren niedrigen Appartementhäusern, den idyllischen Restaurants und den kleinen Bars zum Entspannen und Genießen einlädt und durch ein großes Tor mit dem Hafen verbunden ist. Sportlich Gäste erwarten der 36-Loch Golfplatz und unzählige Tennis-Anlagen zu einem aktiven Tag unter der Sonne Tunesien. Und vor allem an den wunderschönen und nahezu paradiesischen Stränden werde Ihnen von örtlichen Anbietern mit den Möglichkeiten zum Segeln, Surfen, Paragliding, Schnorcheln, Bananaboot fahren, Kitesurfen und Beachvolleyball spielen umfangreiche Sport- und Freizeitaktivitäten geboten. Direkt vom wunderschönen Hafen bringt Sie ein kleiner Minizug in das ungefähr acht Kilometer entfernte Sousse und ganz in der Nähe befindet sich mit dem Hannibal Park ein Freizeit- und Vergnügungspark mit unzähligen Karussells und Fahrgeschäften.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote