REISEZIELE
»Tunesien Reise
  »Gammarth
  »Hammamet
  »Nabeul
  »Oase Zarzis
  »Mahdia
  »Port El Kantaoui
  »Sousse
  »Insel Djerba
  »Tunis
  »Skanes
Nabeul TunesienNabeul Tunesien

Nabeul ist eine Stadt im Norden von Tunesien, welche vor allem Im Laufe der letzten Jahrzehnte scheinbar mit dem Nachbarort Hammamet zusammen gewachsen zu sein scheint. Zum einen ein überaus wichtiger touristischer Ort und zum anderen das Zentrum für Töpferei- und Keramikkunst, offenbart Ihnen Nabeul zahlreiche unterschiedliche Facetten an den Ufern des Mittelmeers.

Einer der beliebtesten Ferienorte an der Ostküste ist Nabeul im Norden des tunesischen Festlandes. Am Golf von Hammamet gelegen, erwarten Sie saubere und atemberaubend schöne Strände und das Flair eines romantischen Ferienortes. Der Ort gilt als das Töpferei- und Keramikzentrum des Landes und in der näheren Umgebung der Stadt werden kunstvolle Kacheln und zauberhafte Parfüme hergestellt. Die Umgebung von Nabeul ist gekennzeichnet durch Zitrus- und Orangenbäume, farbenfrohe Blumen, und unzählige Weinstöcke, die den Reiz einer noch sehr ländlichen Idylle versprühen. Infolge dessen trägt dies Küsten ihren Beinamen Orangenküste nicht ohne Grund. Inmitten des Zentrums schlängelt sich eine mit Palmen bestandenen Promenade zu einem der unzähligen Sandstrände der Stadt.

Die hervorragenden Hotels und Ferienanlagen befinden sich zumeist in der Nähe einer der feinsandigen Badestrände und versprechen Ihnen vor allem den Luxus eines All-Inklusive Angebots. Jeder nur erdenkliche Wunsch wird den Gästen von den Augen abgelesen. Fantastisch ist, das beim Bau der großen Hotelanalgen darauf geachtet wurde, dass die Anlagen sich in das typische Bild von Tunesien einfügen. Traditionelle tunesische Architektur und das Flair und der Reiz wie aus einem orientalischen Märchen, das sind die Vorzüge dieser scheinbar wie aus einem Märchenbuch entstandenen Paläste. An den Stränden und in der Umgebung des Ortes wird Ihnen zumeist von örtlichen Anbietern ein umfangreiches Angebot an sportlichen Aktivitäten wie Bananboot fahren, Surfen, Segeln, Schnorcheln und Kitesurfen geboten und auch die sechs fantastischen Golfplätze in der näheren Umgebung versprechen unzählige sportliche Momente.

In Nabeul selbst werden Sie für tunesische Verhältnisse ungemein wenig Sehenswürdigkeiten entdecken. Sehenswert sind neben dem archäologischen Museum vor allem die Ausgrabungen der Villa mit dem Mosaikfußböden und der römischen Fischfabrik. Jeder Gast dürstet aber geradezu nach dem orientalischem Flair, welchen er hautnah erleben möchte. Diesen finden Sie unumstritten in der Inselhauptstadt Tunis oder bei den Ruinen von Karthago. Lassen auch Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in ein Märchen aus´Tausend und einer Nacht.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote